2003

Eigenreinigung der Schule

Die Firma Lubenau führt die Reinigung seit 1. Januar 1997 durch. Die Zusammenarbeit zwischen DKBB, Hausmeister und der Reinigungsfirma ist gut.

Die Stadt Darmstadt hat die Reinigung neu ausgeschrieben und wird ab 1. Januar 2004 die Reinigung wieder selbst vergeben. Das Finanzamt Darmstadt betrachtet die Aktivitäten des DKBB in diesem Bereich als wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.

Internet

Die vom DKBB eingerichtete und finanzierte Seite www.hems.de wird in die Obhut der Schule übergeben. Die Schulleitung wird verantwortlich für die Inhalte der Seiten sein. Der DKBB präsentiert sich auf der Präsenz www.dkbb.de. Diese wird vom Vorsitzenden des DKBB betreut.

EIBE

Die vom Hessischen Kultusminister unterstützte EIBE-Maßnahme wurde auch auf die Lehrgänge in der Friedrich-List-Schule ausgedehnt. Dort wurde eine weitere Sozialpädagogin durch den DKBB angestellt.

Förderungen

Der DKBB unterstützte folgende Einzelprojekte:

Der Multimediaraum 301 wurde fertiggestellt und der Schulleitung übergeben.

Mehrere Datenprojektoren wurden angeschafft. Sie stehen den Mitarbeitern des DKBB zur Verfügung (EIBE-Maßnahmen, Lehrgang „Arbeitspädagogik“, Projektarbeit für externe Fachschüler der SGD, Repräsentanz des DKBB).

Mitgliederversammlungen

Im Berichtszeitraum fand keine Mitgliederversammlung statt.

Vorstandssitzungen

Im Berichtszeitraum fanden 4 Vorstandssitzungen statt.

Vorstand

Der auf der Jahreshauptversammlungr 2002 gewählte Vorstand besteht aus:

1. Vorsitzender: Michael Jeder

2. Vorsitzender: Wolfgang Gieß

Rechner: Dieter Huber

Schriftführer Reinhold Boxler

Beisitzer: Werner Müller-Gall

Hans-Joachim Weitzsäcker

Mitgliederzahl

Im Berichtszeitraum traten zwei Kollegen dem Förderverein bei. Somit hat der DKBB zur Zeit 41 Mitglieder.

(Michael J e d e r M.A.)

1. Vorsitzender