Umschulungsmaßnahmen

Berufsschulunterricht für Umschüler zur Elektronikerin und zum Elektroniker für Betriebstechnik

Aufgrund der hohen Qualität der Lernortkooperation der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule ist DB Training, Learning und Consulting  im April 2016 mit dem Anliegen an die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule herangetreten, gemeinsam Umschulungsmaßnahmen zu Elektronikerinnen und Elektronikern für Arbeitslose  in Darmstadt  durchzuführen.

Durch den großen Fachkräftebedarf bei der DB und anderen Unternehmen soll jungen Arbeitslosen und ggf. Migranten/Flüchtlingen mit guter Bleibeperspektive die Integration in Qualifizierung und Arbeit ermöglicht werden. Perspektivisch könnte dies in den kommenden Jahren in den Regelbetrieb übergehen. Die praktische Ausbildung übernimmt die Ausbildungswerkstatt von DB Training in Darmstadt. Der schulische Teil der Ausbildung soll von der HEMS durchgeführt werden.

Um die Berufsqualifizierung an der HEMS zu stärken, hat sich die Fachkonferenz für diese Maßnahme entschieden. Voraussetzung ist die Zertifizierung der HEMS nach AZAV.

Die Zertifizierung wurde im Januar 2017 mit Unterstützung des Fördervereins DKBB erfolgreich durchgeführt. Die Umschulungsmaßnamen zur Elektronikerin und zum Elektoniker für Betriebstechnik konnten dadurch planmäßig im April 2017 beginnen. DKBB und HEMS führen diese Maßnahme gemeinsam durch.